Um die spezifikationsgerechte Funktionsweise von autonomen Systemen sicherzustellen, müssen diese umfassend getestet werden. Sedenius Engineering entwickelt für Sie eine Aufzeichnungskonfiguration wiederabspielbarer Testdaten mit innovativen Lösungen. Dies sind beispielsweise Prelabel Tools und Komponenten zur Sensordatensynchronisation.

Um FAS erfolgreich zu testen, benötigen Sie real eingefahrene Daten sowie generierte Daten aus der Simulation. Sedenius Engineering unterstützt Sie dabei, aus realen Aufzeichnungen abstrakte Szenarien zu generieren. Aus diesen abstrakten Szenarien können wir für Sie weitere Szenarien generieren, indem wir einzelne Szenarien und verschiedenste Parameter miteinander kombinieren.

Mit Hilfe der generierten Szenarien und eines Algorithmus zur Bad Case-Suche können automatisiert und effizient Schwachstellen in Ihrem FAS detektiert werden. Eine automatische Evaluierung mit den (generierten) Groundtruth-Daten schafft einen smarten Auswertungsvorgang. Mit unseren Reporting-Komponenten behalten Sie stets die Tests im Blick.

 

Für eine erfolgreiche und effiziente Validierung Ihrer FAS-Komponenten stimmen wir Ihre individuellen Testkomponenten optimal aufeinander ab bzw. passen diese an den dynamischen Testkreislauf an. Damit stellen wir sicher, dass Ihr FAS korrekt funktioniert. Sedenius Engineering steht Ihnen mit speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Testlösungen jederzeit zur Seite.