Sedenius fördert ambitionierte StudentInnen

Im Rahmen des Deutschlandstipendiums fördert Sedenius Engineering ab dem Wintersemester 2016/2017 Informatikstudenten der HTWK Leipzig und der HTW Dresden. Das Deutschlandstipendium ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, die besonders leistungsstarke, motivierte und engagierte Nachwuchswissenschaftler unterstützt. Wir finden dieses Idee großartig und fördern zusammen mit dem Bildungsministerium in diesem Studienjahr ausgewählte StudentInnen mit einem monatlichen Stipendium in Höhe von 300 Euro. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum zukünftigen Erfolg der jungen StipendiatInnen und profitieren gleichzeitig von einem hoffentlich regen Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Nähere Informationen zu den Förderprogrammen der Hochschulen finden Sie unter Deutschlandstipendium HTWK Leipzig und Deutschlandstipendium HTW Dresden.

StipentiatInnen HTWK

Quelle HTWK: Stipendiatinnen und Stipendiaten der HTWK nach Überreichung

der Stipendienurkunden

Andreas Amann zur Vergabefeier der Stipendienrurkunden

Quelle HTWK: Andreas Amann, Geschäftsführer von Sedenius Engineering,

während seiner Rede zur feierlichen Vergabefeier der Stipendienurkunden an der HTWK

 

Neuer Job gefällig?: Entwicklungsingenieur (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme

Du bist ein softwarelastiger (C++) Ingenieur oder Informatiker und liebst Autos? Dann brauchen wir Dich: Entwicklungsingenieur (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme

Werkstudent(in) im Bereich Marketing/social Mediai gesucht

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Unterstützung im Bereich Marketing und social Media. Weitere Informationen findest du im nachfolgenden Link: Werkstudenten-Tätigkeit: Marketing (m/w)

Entwickler (m/w) für die virtuelle Probefahrt gesucht

Zur Unterstützung unseres Teams im Bereich virtuelle Probefahrt suchen wir einen Entwickler (m/w). Weitere Informationen findest du im nachfolgenden Link: Entwickler (m/w) für die virtuelle Probefahrt

Sedenius bringt ADTF-VTD Connection Toolbox heraus

Bei der neuen Toolbox von Sedenius handelt es sich um die erste ADTF-VTD-Anbindung auf dem freien Markt. Mit unserer Software können Sie VTD-Nachrichten im ADTF auswerten und Ihren eigenen Wünschen entsprechend weiterverarbeiten. Die Toolbox ist kompatibel zu VTD 1.0 sowie VTD 2.0 und somit eine sichere Investition in die Zukunft. Erfahren Sie mehr über unsere neue einzigartige Software unter ADTF-VTD Connection Toolbox.