Sedenius Teamevent bringt Sedenius Mitarbeiter zum Schwitzen

"Wer ist der oder die Schnellste?", hieß es bei unserem Teamevent am 14.03.2017. Auf der Indoor-Kartbahn bei Sax Racing lieferten sich die Sedenius Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein packendes Rennen. Es gab zwar einen Sieger. Letztentlich war es aber der (Kart-) Spaß, der zählte. Und den hatten wir genügend.

Zum Ausklang des gemeinsamen Abends gab es noch einen Adrenalinkick beim Lasertag.

 

Das Sedenius Team an der Startlinie.

Sedenius ist nun Mitglied der AMZ Sachsen

Seit 1.2.2017 ist Sedenius Mitglied des AMZ Sachsen, dem Netzwerk der Automobilzulieferer Sachsen. Eines der Anliegen des AMZ Sachsen ist die Initiierung und Verbesserung von Produkt- und Technologieentwicklungen innerhalb der Automobilzuliefererbranche.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dem AMZ Sachsen und seinen Partnern und einen regen Informations- und Ideenaustausch.

AMZ Sachsen

Frohe Weihnachten und ein Gesundes Neues Jahr 2017

Nach einem anstrengenden und spannenden Jahr 2016 gönnen wir uns ab dem 23.12.2016 eine kleine Auszeit, um neue Energie zu tanken. Ab dem 02.01.2017 stehen wir Ihnen wieder voller Tatendrang zur Seite.

Wir wünschen all unseren Kunden, Partnern, Mitarbeitern, Familien und Freunden ein frohes Fest, geruhsame Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2017.

Ihr Sedenius Engineering Team

Neue Abschlussarbeitsthemen veröffentlicht

Soeben haben wir wieder zahlreiche neue Themen für Studenten in den Bereichen Bachelorpraktikum, Bachelorarbeit sowie die der Masterarbeit auf die Webseite gestellt. Diese findest Du unter folgendem Link.

Fühlst Du Dich angesprochen? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Sedenius fördert ambitionierte StudentInnen

Im Rahmen des Deutschlandstipendiums fördert Sedenius Engineering ab dem Wintersemester 2016/2017 Informatikstudenten der HTWK Leipzig und der HTW Dresden. Das Deutschlandstipendium ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, die besonders leistungsstarke, motivierte und engagierte Nachwuchswissenschaftler unterstützt. Wir finden dieses Idee großartig und fördern zusammen mit dem Bildungsministerium in diesem Studienjahr ausgewählte StudentInnen mit einem monatlichen Stipendium in Höhe von 300 Euro. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum zukünftigen Erfolg der jungen StipendiatInnen und profitieren gleichzeitig von einem hoffentlich regen Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Nähere Informationen zu den Förderprogrammen der Hochschulen finden Sie unter Deutschlandstipendium HTWK Leipzig und Deutschlandstipendium HTW Dresden.

StipentiatInnen HTWK

Quelle HTWK: Stipendiatinnen und Stipendiaten der HTWK nach Überreichung

der Stipendienurkunden

Andreas Amann zur Vergabefeier der Stipendienrurkunden

Quelle HTWK: Andreas Amann, Geschäftsführer von Sedenius Engineering,

während seiner Rede zur feierlichen Vergabefeier der Stipendienurkunden an der HTWK