Die ADTF-Runtime-Toolbox ist eine Sammlung von Software-Komponenten (ADTF-Services) zur Erweiterung einer ADTF-Runtime-Umgebung. Somit ist es möglich, auch mit einer Runtime-Lizenz Filterproperties zu ändern (z.B. Aktivieren und Deaktivieren von Filtern) oder die komplette ADTF-Konfiguration, ähnlich der Entwicklungslizenz, zu visualisieren.

In dem Release 1.0.0 befinden sich folgende Komponenten:

  • SE Property Editor
  • SE Configuration Viewer

 

SE Property Editor

Dieser Service bietet ähnliche Funktionalitäten wie der, aus der ADTF-Development-Umgebung bekannte Property Editor. Der SE Property Editor bietet die Möglichkeit:

  • Filter Properties zur Konfigurationszeit zu verändern (bei Benutzung des SE Configuration Viewers)
  • Filter Properties zur Konfigurationszeit zu verändern, und hierbei die ADTF-Filter direkt zu selektieren
  • Der SE Property Editor unterstützt derzeit alle gängigen ADTF-Properties und Subproperties

 

SE Property Editor

 

SE Configuration Viewer

Dieser Service bietet die Möglichkeit, geladene ADTF-Konfigurationen / Projekte zu visualisieren. So kann der Benutzer den genauen Aufbau feststellen und dadurch den Datenfluß besser nachvollziehen. Der SE Configuration Viewer zeichnet sich durch seine durchdachte Repräsentierung der ADTF-Elemente aus. 

  • Die Farbe grün repräsentiert, dass alles in Ordnung und betriebsbereit ist
  • Die Farbe rot wird angezeigt, wenn ein ADTF-Element fehlerhaft ist oder deaktiviert wurde

Zum Vergleich sehen Sie zuerst den original ADTF-Configuration Editor und anschließend den SE Configuration Viewer:

 

ADTF Configuration Editor

 

SE Configuration Viewer

 

Systemvorraussetzungen

Die ADTF-Runtime-Toolbox steht derzeit für folgende Plattformen zur Verfügung:

  • Linux 32 Bit
  • Linux 64 Bit
  • Windows 32 Bit
  • Windows 64 Bit

Es werden alle ADTF-Versionen ab ADTF 2.9.0 unterstützt: Bitte beachten Sie, dass Sie generell zum Betrieb der Toolbox eine gültige ADTF-Runtime Lizenz benötigen. Zusätzlich ist die Toolbox lizenzgebunden. Es gibt verschiedene Lizenzen, um die ADTF-Runtime-Toolbox zu betreiben, welche Sie von uns erhalten können. Weitere Vorraussetzungen sind nicht notwendig.